Sterne sammeln in der U-Bahn

Erik Stahlhacke

Von Erik Stahlhacke

Do, 04. September 2014

Neuenburg

Der Schüler Oliver Butowski aus Neuenburg-Zienken hat ein aufwändiges 3-D-Computerspiel entwickelt und programmiert.

NEUENBURG AM RHEIN. Oliver Butowski, Schüler am Kreisgymnasium Neuenburg, hat ein eigenes Computerspiel programmiert. Nach halbjähriger Entwicklungsphase präsentierte er es im Rahmen der Schüler-Ingenieur-Akademie in Freiburg. Klar, dass der junge Mann ein klares Berufsziel hat. Er will Informatiker werden.

"Für Informatik habe ich mich schon immer interessiert", so der Nachwuchsprogrammierer aus Zienken, der im nächsten Jahr am Kreisgymnasium Abitur machen wird. Die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen, bekam er im Informatikkurs der Schüler-Ingenieur-Akademie, die angehenden Ingenieuren einen umfassenden Einblick in das Berufsfeld ermöglicht. Hier hatte er Zeit, seine Interessen zu vertiefen, und konnte außerdem von den Erfahrung anderer profitieren. Nachdem er in Gruppenarbeit schon an kleinen Programmen gebastelt hatte, ließ ihn das Programmieren nicht mehr los.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ