Neuer Blick zum Turm

Wolfgang Beck

Von Wolfgang Beck

Sa, 21. Oktober 2017

Kollektive

Storchenturm-Innenhof im Zuge der Neugestaltung der Kreuzstraße verändert.

Stadtgeschichte erlebbar machen: Diesem Ziel hat sich die Stadtverwaltung Lahr bei der Neugestaltung des Areals um das neue stadtgeschichtliche Museum und den Storchenturm verschrieben. Das verbindende Element zwischen den historischen Sehenswürdigkeiten ist die neugestaltete Kreuzstraße.

Rechtzeitig zur Chrysanthema ist sie im Abschnitt zwischen der Tonofenfabrik, in der das Stadtmuseum untergebracht ist, und dem Storchenturm bis zum Altenheim Spital fertig geworden. Sichtbar gemacht wurden neben dem Verlauf der alten Stadt- und Burgmauern auch die Ausmaße der ehemaligen Tiefburg.
Entfernt wurden die beiden nicht historischen Mauern, die bisher den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung