Account/Login

Neuer Mann, neuer Plan

Ulrike Derndinger
  • Mo, 19. Dezember 2011
    Meißenheim

     

Karl-Rainer Kopf plant die Sanierung der alten Schule in Kürzell / Firma Zürcher zieht sich zurück.

Nun versucht sich ein neuer Investor am altehrwürdigen Schulgebäude.  | Foto: Christoph Breithaupt
Nun versucht sich ein neuer Investor am altehrwürdigen Schulgebäude. Foto: Christoph Breithaupt

MEISSENHEIM-KÜRZELL. Bei der alten Schule in Kürzell bewegt sich was. Jetzt hat Karl-Rainer Kopf aus Nonnenweier die Kaufoption für das denkmalgeschützte Gebäude in der Ortsmitte. Geschätzter Wert: 200 000 Euro. Der 44-Jährige plant acht 60 Quadratmeter große barrierefreie Eigentumswohnungen und eine Büroeinheit. Die Meißenheimer Firma Zürcher Immobilien ist laut Ortsvorsteher Klaus Heimburger aus dem Rennen.

Die Gemeinde versucht seit Langem, einen Investor für ihr 1876 gebautes Schulhaus zu finden. Vor fünf Jahren hatte sich die Meißenheimer Immobilienfirma Zürcher drangewagt. Auf der Firmenhomepage wird immer noch für das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar