Analyse der OB-Wahl in Freiburg

Neuling Martin Horn hat in allen Stadtteilen viele Wähler gefunden

Thomas Jäger

Von Thomas Jäger

Mo, 23. April 2018 um 09:05 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Quartiersanalyse zur OB-Wahl: Martin Horn erreicht außer in Vauban überall mehr als ein Viertel der Stimmen – und in der Grünen-Hochburg unterliegt er nicht Dieter Salomon, sondern Monika Stein.

Oberbürgermeisterwahlen sind Personenwahlen, schon klar. Doch im luftleeren Raum finden sie nicht statt. Und deshalb ist es interessant, in der Detailanalyse darauf zu schauen, wie die Kandidatin und die Kandidaten in den einzelnen Stadtbezirken abgeschnitten haben – und wie das zusammenpasst mit den politischen Präferenzen in anderen Wahlen. Newcomer Martin Horn hat sich aus dem Stand eine stabile stadtweite Basis erarbeitet, während Amtsinhaber ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung