Vorfall in Neuried

Hund beißt in Wade einer Mutter

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. Januar 2020 um 15:12 Uhr

Neuried

In Neuried-Altenheim hat ein Schäferhund einer 29-jährigen Frau in die Waden gebissen, die mit Kind im Kinderwagen unterwegs war.

Ein Spaziergang mit ihrem Sohn wird einer 29-jährigen Frau wohl in unangenehmer Erinnerung bleiben. Sie war am Mittwoch gegen 12 Uhr in der Vogesenstraße unterwegs, als ihr ein unangeleinter Schäferhund über den Weg lief und sie anbellte. Er soll laut ihren Schilderungen die Zähne gefletscht und sich dann dem Kind in ihrem Kinderwagen zugewandt haben. Als sie sich zwischen Hund und Kinderwagen stellte, biss der Vierbeiner zu und verletzte die 29-Jährige an der Wade.

Sie suchte zur Behandlung der Wunde selbständig einen Arzt auf. Beamte der Polizeihundeführerstaffel ermitteln gegen den Hundehalter wegen fahrlässiger Körperverletzung.