Markgräflerland

Newsblog-Archiv: Alle Nachrichten zum Coronavirus im Markgräflerland von Juni bis Ende August

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 12. Oktober 2020 um 11:01 Uhr

Müllheim

In diesem Newsblog informieren wir über alle Entwicklungen zur Corona-Krise im Markgräflerland von Juni bis Ende August. Wie viele Menschen sind erkrankt? Was war wann wichtig?

Newsblog ab September: Die aktuelle Entwicklung im Markgräflerland finden Sie hier
Montag, 31. August, 14 Uhr: Wer in diesem Sommer verreisen will, muss sich gut informieren. Immer wieder verhängt das Auswärtige Amt Reisewarnungen für Länder oder einzelne Regionen. Diese Regeln gelten zurzeit in den Urlaubsländern.
Montag, 31. August, 13.45 Uhr: Vor Beginn des neuen Schuljahres kämpft Frankreich gegen eine wachsende Zahl von Neuinfektionen. Das Gesundheitsministerium spricht sogar von einem erneut exponentiellen Anstieg.
Montag, 31. August, 10.50 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1285 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 21). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1112 Erkrankungen (plus 16) und 81 Todesfälle (unverändert).
Freitag, 28. August, 14.06 Uhr: Dürfen Kritiker der deutschen Corona-Politik am Samstag in der Hauptstadt demonstrieren? Nein, sagte der Berliner Innensenator. Doch, urteilt nun das Verwaltungsgericht.
Freitag, 28. August, 10.30 Uhr: Viele politische Entscheidungen fußen auf Infektionszahlen. Doch wie belastbar sind diese in Zeiten, in denen viel getestet wird? Thomas Steiner analysiert: Der Anstieg ist mehr als ein statistischer Effekt.
Freitag, 28. August, 10.15 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1264 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 12). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1096 Erkrankungen (plus 5) und 81 Todesfälle (unverändert).
Donnerstag, 27. August, 11.40 Uhr: Erstmals seit Juni beraten die Ministerpräsidenten wieder mit der Kanzlerin über eine Neuausrichtung der Corona-Strategie.In der Beschlussvorlage stehen Reaktionen auf steigende Infektionszahlen. Feiern im Privatbereich etwa sollen demnach auf 25 Teilnehmer beschränkt werden.
Donnerstag, 27. August, 10.51 Uhr: Das Coronavirus scheint im Elsass unter Kontrolle zu sein. Im Fremdenverkehrsbüro von Straßburg gibt man sich optimistisch – doch die Infektionszahlen steigen wieder.
Donnerstag, 27. August, 10.45 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1252 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 9). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1091 Erkrankungen (plus 5) und 81 Todesfälle (unverändert).
Außerdem vermeldet das Landratsamt die Zahlen für die einzelnen Gemeinden. Aktive Corona-Fälle gibt es (Stand Donnerstag) in Müllheim 2, Neuenburg am Rhein 6 und Heitersheim 2. Keine aktiven Fälle gibt es in Eschbach, Buggingen, Ballrechten-Dottingen, Sulzburg, Badenweiler, Auggen.
Mittwoch, 26. August, 13.05 Uhr: "Der Staat lässt sich nicht an der Nase herumführen": Die Berliner Behörden haben die für Samstag geplante Demonstration gegen die Corona-Politik verboten –wegen gesundheitlicher Bedenken.
Mittwoch, 26. August, 10.01 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1243 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 10). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1086 Erkrankungen (plus 6) und 81 Todesfälle (plus 1 – es handelt sich um den ersten Todesfall in der Stadt seit Ende Juli).
Dienstag, 25. August, 16.59 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1233 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 4). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1080 Erkrankungen (plus 3) und 80 Todesfälle (unverändert).
Dienstag, 25. August, 14.47 Uhr: Beliebte Reiseziele im Nachbarland werden zu Risikogebieten: Für Nizza, Cannes die Provence und Frankreichs Hauptstadt gilt es eine Reisewarnung. Es gibt aber auch positive Entwicklungen.
Montag, 24. August, 15.30 Uhr: Ab Donnerstag bekommt das DRK von der Bundeswehr Unterstützung bei der Corona-Teststation an der A5. Dort herrschte am Wochenende großer Andrang.
Montag, 24. August, 12.30 Uhr: In diesem Jahr stellt die Polizei eine Zunahme der nächtlichen Ruhestörungen im Sommer fest. Auch im Landkreis Lörrach.
Montag, 24. August, 12 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1229 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 4). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1077 Erkrankungen (plus 15) und 80 Todesfälle (unverändert).
Montag, 24. August, 11.45 Uhr: Draußen ist das Coronavirus fast kein Problem, glauben Forscher, doch in geschlossenen Räumen steigt die Konzentration der Viren, die sich in von Corona-Infizierten ausgestoßenen Aerosolen befinden.
Freitag, 21. August, 15.47 Uhr: Angesichts der deutlich steigenden Infektionszahlen könnten Corona-Verstöße in Baden-Württemberg nach Ansicht von Sozialminister Manfred Lucha bald strenger bestraftwerden.
Freitag, 21. August, 15.26 Uhr: Kirchen müssen im Zuge der Pandemie zwangsläufig umdenken. Das bietet auch Chancen: etwa im Bereich der Digitalisierung. Zwei Freiburger Beispiele aus dem kirchlichen Alltag.
Freitag, 21. August, 11.17 Uhr: 78.000 Menschen haben sich in der vergangenen Woche in Baden-Württemberg auf das Coronavirus testen lassen. Mancherorts stoßen die Labore an ihre Kapazitätsgrenze.
Freitag, 21. August, 10.20 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1225 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 2). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1062 Erkrankungen (plus 2) und 80 Todesfälle (unverändert).
Am Donnerstag meldete das Landratsamt außerdem die aktuellen Zahlen für die einzelnen Gemeinden. So auch für Gemeinden im Markgräflerland. In Neuenburg am Rhein (2), Müllheim (1) und Heitersheim (5) gibt es demnach aktive Fälle. Außerdem sind die gesamten Fallzahlen aufgeführt: Neuenburg am Rhein (58), Müllheim (119), Auggen (19), Badenweiler (32), Sulzburg (8), Ballrechten-Dottingen (5), Buggingen (16), Heitersheim (20) und Eschbach (8).
Donnerstag, 20. August, 15.39 Uhr: Sondierungsgespräche abgeschlossen:Die EU sichert sich den Zugriff auf bis zu 405 Millionen Dosen des potenziellen Corona-Impfstoffs des Tübinger Biotech-Unternehmens Curevac.
Donnerstag, 20. August, 14.34 Uhr: Die Messewirtschaft wurde von Corona hart getroffen. Allmählich werden erste Termine wieder bestätigt, doch noch immer fährt das Geschäft auf Sparflamme – auch bei Unternehmen in der Region.
Donnerstag, 20. August, 13.23 Uhr: "Es ist jeden Tag eine neue Herausforderung, aber wir stellen uns ihr", sagt Bad Bellingens Bürgermeister Carsten Vogelpohl über die Corona-Pandemie. Im BZ-Sommer-Interview berichtet er, wie der Kurort die Krise für sich meistert.
Donnerstag, 20. August, 11.55 Uhr: Das Landratsamt meldet aktuell 1223 Covid-19-Erkrankungen für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (plus 2). Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt unverändert bei 75. Für die Stadt Freiburg sind es 1060 Erkrankungen (plus 5) und 80 Todesfälle (unverändert).

Mittwoch, 19. August, 15.54 Uhr: Zwei beliebte Veranstaltungen der Winzergenossenschaft Britzingen müssen auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden: der "Weinwandertag" am 3. Oktober und die "Kulinarische Weinwanderung", die bereits vom Mai dieses Jahres auf den 13. September verschoben wurde. Bereits geleistete Zahlungen werden bis Ende August zurückerstattet. Die WG Britzingen erklärt: "Die Vorkehrungen, die getroffen werden müssten, um die Sicherheit der Gäste, aber auch die der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung