Nichts weltbewegendes in Staufen

Chris Seifried

Von Chris Seifried

Sa, 08. Januar 2011

Grafenhausen

Ortsvorsteher blickt zurück.

GRAFENHAUSEN-STAUFEN (cs). Bei der Bürgerversammlung in Staufen hielt Ortsvorsteher Theodor Isele Rückblick auf das vergangene Jahr, in dem nach seinen Worten einmal mehr "nichts Weltbewegendes" geschehen war. Als größte Baumaßnahme konnte die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Bulgenbach und Staufen zu Ende gebracht werden.

Neben den interessierten Einwohnern konnte der Ortsvorsteher zur Bürgerversammlung im Staufener Bürgerhaus auch den neuen Rathauschef Christian Behringer sowie einige Gemeinderäte aus Grafenhausen begrüßen. Nach gegenseitigen guten Wünschen für das neue Jahr berichtete Theo Isele über die Aktivitäten der Ortsverwaltung im abgelaufenen Jahr ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung