Niki schießt sich frei

Nicola Gastiger

Von Nicola Gastiger

Mo, 11. April 2011

Waldkirch

Szenische Lesung mit Lore Seichter-Murath über die Weltenbürgerin Niki St. Phalle.

WALDKIRCH. Mit einer szenischen Lesung, entwickelt und vorgetragen von der Berliner Regisseurin und Schauspielerin Lore Seichter-Murath, wurde Besuchern des Georg-Scholz-Hauses Waldkirch die Weltenbürgerin Niki St.Phalle näher gebracht.

Niki St. Phalle (1930-2002) gehört zu den faszinierendsten Künstlern Europas. Die in Neuilly-sur-Seine geborene, in den USA aufgewachsene Bankierstochter startet ihre Karriere als Model für Vogue, Harper, das Life-Magazine und andere, heiratet Harry Mathews, bekommt 1952 eine Tochter, zieht nach Paris, unternimmt lange Reisen, lässt sich als Schauspielerin ausbilden, bekommt ein weiteres Kind, einen Sohn und gerät dann aber in der Folge einer pränatalen Depression in eine schwere existenzielle Krise. Sie trennt sich von ihrem Mann, zieht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ