Norditalien im Ausnahmezustand

Julius Müller-Meiningen

Von Julius Müller-Meiningen

Mo, 24. Februar 2020

Ausland

Bislang drei Tote und 150 Infizierte durch das Coronavirus / Mediziner warnen vor Panik / Österreich stellt Zugverkehr ein.

ROM. Mit drastischen Maßnahmen wie Sperrzonen will Italien die rasante Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 stoppen. Mehrere Gemeinden in Norditalien wurden abgeriegelt, der Karneval in Venedig werde genauso wie alle Sportveranstaltungen abgesagt, Museen und Schulen sollen in der gesamten Region Venetien bis zum 1. März geschlossen bleiben. Die staatliche österreichische Eisenbahngesellschaft ÖBB stellte am Sonntagabend alle Zugverbindungen mit dem Nachbarland ein.

Seit Sonntagabend stehen zwei Fernzüge, die aus Italien nach München unterwegs waren, an der Grenze am Brennerpass. Grund war, dass bei zwei Reisenden, vermutlich zwei Frauen aus Deutschland, ein Verdacht auf eine Infektion vom dem Coronavirus bestand. Am Abend wurde auch der Regionalverkehr eingestellt.
Anruf bei Francesco A. Der 62-Jährige lebt mit seiner Familie im Zentrum der Kleinstadt Codogno, etwa 60 Kilometer südlich von Mailand. Codogno in der Lombardei ist in Italien wegen des Coronavirus in aller Munde, vom "neuen Wuhan" ist die Rede. In der chinesischen Stadt soll das Coronavirus ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung