Account/Login

Pandemie-Folgen

Null-Covid-Strategie bremst Chinas Wachstum – Konjunkturpaket nötig?

  • dpa

  • Mo, 18. April 2022, 11:28 Uhr
    Wirtschaft

     

China verfolgt eine strikte Null-Covid-Strategie. Ausgangssperren und Beschränkungen setzen die Wirtschaft immer stärker unter Druck. Das bekommen auch deutsche Unternehmen zu spüren.

Schanghai befindet sich seit Wochen im totalen Corona-Lockdown.  | Foto: LIU JIN (AFP)
Schanghai befindet sich seit Wochen im totalen Corona-Lockdown. Foto: LIU JIN (AFP)
1/5
Nach einem starken Start ins Jahr hat Chinas Wirtschaft deutlich an Schwung verloren. Die Lockdowns und andere Einschränkungen durch die strikte Null-Covid-Strategie bremsen die zweitgrößte Volkswirtschaft so spürbar ab, dass Konjunkturmaßnahmen erforderlich werden könnten. Dank eines starken Januars und Februars stieg das Wachstum im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar