Account/Login

Nun müssen Ideen reifen

Michael Gottstein

Von

Sa, 27. April 2013

Murg

Die Murger lassen sich auf dem Weg zur energieautonomen Kommune von Hägelberg inspirieren.

Vorbild für Murg?   Jürgen Roesch und ...ferierten  bei der Bürgerversammlung.   | Foto: Michael Gottstein
Vorbild für Murg? Jürgen Roesch und Walter Müller (von links) aus Hägelberg referierten bei der Bürgerversammlung. Foto: Michael Gottstein

MURG. Nun sind die Arbeitsgruppen in die Selbständigkeit entlassen worden: Bei der dritten und letzten moderierten Bürgerversammlung zum Thema "Murg auf dem Weg zu einer energieautonomen Kommune" hat sich die Gruppe "Ein gutes Leben – Murg im Wandel gegründet". Die Bürger werden die Ideen weiterentwickeln und sich überlegen, wie die vielen Anregungen in konkrete Projekte umzusetzen sind. Was Bürgerengagement bewirken kann, erläuterten Jürgen Roesch und Walter Müller von der Genossenschaft Energie aus Bürgerhand aus Hägelberg.

Bürgermeister Adrian Schmidle begrüßte am Donnerstagabend rund 50 Personen in der Oberhofer Thimoshalle. Murg befindet sich in einer ähnlichen Lage wie einst Hägelberg. In dem 750-Einwohner- ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar