Account/Login

Jobs im Handwerk

Nur wenige Frauen trauen sich die Ausbildung zum Anlagenmechaniker zu

  • Amelie Breitenhuber (dpa)

  • Mi, 07. Juli 2021, 12:05 Uhr

     

Anzeige So ganz genau wusste Lisa-Maria Schippl vor ihrer Ausbildung noch nicht, was sie als Anlagenmechanikerin erwarten würde. Nach der Schule war sie sich aber sicher: Ein Bürojob ist nichts für sie.

Wer kein Angst davor hat, auch mal dre...u werden, ist in diesem Beruf richtig.  | Foto: Zacharie Scheurer
Wer kein Angst davor hat, auch mal dreckig zu werden, ist in diesem Beruf richtig. Foto: Zacharie Scheurer

Als angehende Anlagenmechanikerin ist Lisa-Maria Schippl eine ziemliche Ausnahme. Nahezu alle ihre Mitschüler sind männlich. Das Geschlecht ist aber egal, solange man Spaß am Schweißen hat.

Am Ende erleichterten ihr auch örtliche Gegebenheiten die Wahl. Dass sie ihren jetzigen Arbeitsort, das Heizkraftwerk des Berliner Energieversorgers BTB Berlin in Adlershof, quasi von zu Hause sehen kann, spielte bei ihrer Entscheidung jedenfalls eine Rolle. Kraftwerke sind aber nur eine mögliche Arbeitsstätte für Anlagenmechaniker. Sie sind zum Beispiel auch in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar