Account/Login

Jubiläum

Oberkirch und Renchen feiern Grimmelshausens Geburtstag, Offenburg nicht

Ralf Burgmaier
  • Sa, 01. Oktober 2022, 17:00 Uhr
    Offenburg

     

BZ-Plus Zwei der drei Ortenauer Grimmelshausen-Städten feiern den 400. Geburtstag des großen Barockdichters – Offenburg nicht.

Diesen Festungsplan von Offenburg zeichnete Grimmelshausen um 1649.  | Foto: Martin Ruch, Die Ortenau 1997
Diesen Festungsplan von Offenburg zeichnete Grimmelshausen um 1649. Foto: Martin Ruch, Die Ortenau 1997
1/3
Zwei der drei Ortenauer Grimmelshausen-Städte feiern groß den 400. Geburtstag des bedeutendsten Schriftstellers, der je hier gelebt hat. Nur Offenburg nicht. Dafür gibt es Gründe. Schade ist es dennoch. Allerdings ergibt sich für Offenburg 2026 die Chance, die Scharte auszuwetzen. Dann steht der 350. Todestag Grimmelshausens an. Zuletzt wurde der Todestag des Barockdichters 1976 groß gewürdigt – mit einer Ausstellung auf der Oberrheinmesse.
"Die Stadt Renchen ist im Jahr des 400. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar