Handwerkertradition

Obermeister Jochen Maurer freut sich über den Fortbestand der Walz

Felix Lieschke

Von Felix Lieschke

So, 03. Oktober 2021 um 13:39 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Die Walz ist auch heute noch eine wichtige Tradition für Gesellen. Oft ist sie jedochbeschwerlich für Körper und Geist. Zimmermann und Obermeister Jochen Maurer schätzt sie dennoch sehr.

Drei Jahre nur von dem Leben, was man am Körper tragen kann. Ständig die Sorge um den nächsten Schlafplatz und genügend Geld für etwas zu essen. Die Walz ist beschwerlich und es braucht eine starke Psyche, sagt der Obermeister der Zimmererinnung Emmendingen, Jochen Maurer. Felix Lieschke hat sich mit ihm unterhalten.
BZ: Herr Maurer, wie wichtig ist die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung