Neues Leben in einer alten Mühle?

Karlheinz Scherfling

Von Karlheinz Scherfling

Sa, 05. Juni 2010

Oberried

Im Zastlertal steht eine alte funktionsfähige Getreidemühle / Gemeinde sucht interessierte Bürger, die sich um sie kümmern.

OBERRIED-ZASTLER. Mit Geschenken ist es gelegentlich so eine Sache: Was auf den ersten Blick lukrativ aussieht, kann erhebliche Folgekosten nach sich ziehen. Und deshalb gehen Gemeinderat und Gemeinde vorsichtig mit dem Vorschlag um, vom Land eine historische Getreidemühle zu übernehmen. Nur wenn sich Bürger finden, die sich auch um das selten Stück kümmern, werde Oberried die Mühle übernehmen, sagte Bürgermeister Franz-Josef Winterhalter.

Dabei ist sie schon etwas Besonderes, denn die Mühle beim Gassenbauernhof ist die einzige noch erhaltene Getreidemühle im Zastler, dem einstigen typischen Schwarzwälder Mühlental, in dem früher Mühlen zahlreiche Mühlen arbeiteten. Sie ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ