Öl bedroht Mauritius

Johannes Dieterich

Von Johannes Dieterich

Mo, 10. August 2020

Panorama

Havarierter japanischer Tanker verliert Treibstoff vor der Küste der Insel im Indischen Ozean.

Im Urlauberparadies Mauritius bahnt sich eine womöglich katastrophale Ölpest an. An der Ostküste der Insel im Indischen Ozean ist ein Tanker auf eine Korallenbank aufgelaufen, jetzt droht er auseinanderzubrechen.

.
Die unter der Flagge Panamas fahrende japanische MV Wakashio war bereits am 25. Juli bei schwerem Wetter auf Grund gelaufen, hatte jedoch zunächst kein Öl verloren. Am vergangenen Donnerstag brach jedoch der Brennstofftank des 300 Meter langen Schiffes auf und setzte in unmittelbarer Nähe zu einem geschützten Feuchtgebiet und einem Meeres-Schutzgebiet Tonnen von Schweröl frei.
Die Wakashio war auf ihrer Fahrt von China nach Brasilien mit einem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung