Offenburg

Fünf Jahre und neun Monate Haft für 24-Jährigen wegen Vergewaltigung

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Mi, 07. November 2018 um 16:51 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Der Mann hatte eine junge schwerbehinderte Frau vergewaltigt, verletzt und beraubt. Diesen Mittwoch erging das Urteil gegen den Täter – das Gericht folgt damit nahezu den Forderungen der Staatsanwaltschaft.

Ein 24 Jahre alter Mann ist diesen Mittwoch vor dem Landgericht Offenburg wegen mehrfacher Vergewaltigung in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung und Raub zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Das Gericht hatte laut dem Vorsitzenden Richter Peter Stier keinen Zweifel, dass sich der aus Nigeria stammende Asylbewerber in der Nacht auf den 28. April auf der Fußgängerbrücke über die Freiburger Straße an einer gleichaltrigen behinderten Frau vergangen hat.

An sie muss der Angeklagte 30 000 Euro Schmerzensgeld bezahlen, zudem wurden ihm die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ