Schlagabtausch der Jungpolitiker

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Do, 31. Januar 2013

Offenburg

Podiumsdiskussion mit 400 Schülern des Schiller-Gymnasiums.

OFFENBURG (ges). Einen munteren Schlagabtausch haben sich Vertreter des Rings politischer Jugend Ortenau sowie rund 400 Schülerinnen und Schüler des Schillergymnasiums geliefert. Bei der Podiumsdiskussion am Mittwoch im Schillersaal ging es um das geplante Einkaufszentrum in Offenburg sowie die grün-rote Bildungspolitik. Die Mehrheit der Jugendlichen entpuppte sich als stramm liberal-konservativ.

Mit Unterstützung des Gemeinschaftskunde-Lehrers Konrad Reinbold hatte Leon Ernst die Veranstaltung organisiert. Der 16-jährige Schüler der zehnten Klasse war in den Vorstand der Jungen Liberalen gewählt worden und wollte an seiner Schule für politisches Engagement werben. Gemeinsam mit Lea Person übernahm der junge Mann die Moderation, eingeladen waren Jan Sachs von den Jungen Liberalen Ortenau, Lina Seitzl von den Jusos, Christopher Lehmann von der Jungen Union, Florian Ruf von der Grünen Jugend und Raphael Schmeller von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ