Rheintalstrecke

Stadtverwaltung und BI Bahntrasse feiern das Aus der A3-Trasse

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Mo, 11. März 2013

Offenburg

Stadtverwaltung und BI Bahntrasse feiern mit den Offenburgern das Aus der A 3-Trasse / OB: Im Kampf um Tunnel nicht nachlassen.

OFFENBURG. Ein perlendes Dankeschön hat sich die Offenburger Bevölkerung am Samstagvormittag einverleiben dürfen: Zur besten Marktzeit ließen Stadtverwaltung und BI Bahntrasse die Sektkorken knallen, um auf das Ende der A3-Trasse anzustoßen. "Wir haben einen gemeinsamen Erfolg errungen", erklärte OB Edith Schreiner. Die Offenburger hätten sich solidarisiert wie keine andere Stadt am Oberrhein.

Der Grundstein für das Aus der oberirdischen Trassenführung, die mit dem Abriss von 25 Häusern und meterhohen Schallschutzwänden mitten durch die Stadt verbunden war, wurde durch die rund 46000 Einwendungen gelegt, erinnerte die Oberbürgermeisterin. Bereits am 21. Januar 2011 gab es ein fröhliches Bahnprotestfest, als feststand, dass das Regierungspräsidium die Bahnplanung im Abschnitt Offenburg ablehnte. Am vergangenen Montag hatte sich auch der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ