Sommerspiele

Olympischer Traum ging in Erfüllung: So war's für Julia Heger in Rio

Ulrich Werner Schulze

Von Ulrich Werner Schulze

Sa, 27. August 2016

Bonndorf

Julia Hegar war als Physiotherapeutin des US-Mountainbike-Teams mittendrin im olympischen Geschehen - und hat überwältigende Eindrücke gesammelt.

BONNDORF. Von Hans Albers stammt die Zeile: "Einmal noch nach Bombay, oder nach Shanghai, einmal noch nach Rio...". An diesen Gassenhauer aus den 50er-Jahren muss Julia Hegar nicht gedacht haben, als sie sich auf die Reise nach Rio de Janeiro machte. Ihr Ziel war: Olympia. Die junge Frau aus Bonndorf, die schon einiges gesehen hat von der Welt und bevorzugt Richtung "down under" (Australien und weiter nach Neuseeland) reist, zog es diesmal in die entgegensetzte Richtung, nach Südamerika.

Traum geht in Erfüllung
Julia Hegar hatte einen Traum und – einen Termin. Beides hat sie sich erfüllt: Rio 2016, Olympische Sommerspiele, hautnah – nicht als Zuschauerin, sondern aktiv im Geschehen: Julia Hegar war Physiotherapeutin des US-Mountainbike-Teams. So reiste sie Mitte August nach Südamerika, vom badischen Sechs-Häuser-Nest Sommerau in die brasilianische Sechs-Millionen-Metropole Rio! Ihre Erlebnisse schildert sie für die Badische Zeitung.
"Am Montag (14.8.) kam das gesamte US-Mountainbike-Team, dessen Teil ich war (drei Teammitglieder, dazu vier Teambetreuer), in Rio, im Olympischen Dorf an. Was für eine riesige Herberge: zirka 200 000 Quadratmeter, gut 17 000 Menschen. Olympische Dörfer sind nicht Luxus-Herbergen, sondern karge, spartanisch eingerichtete Appartements, zweckmäßig, schlicht, aber gut auszuhalten. Improvisieren ist allemal Gebot der Stunde. Manche Nationen (inklusive der USA) haben deshalb sogar einen eigenen Klempner ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung