Freibad

Online-Petition soll Öffnung des Dreisambads in Kirchzarten erwirken

Thomas Biniossek

Von Thomas Biniossek

Mi, 24. Juni 2020 um 15:48 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Ein Lehrer aus Kirchzarten will erreichen, dass das Dreisambad so bald wie möglich geöffnet wird. Eines hat seine Petition schon erreicht: Der Gemeinderat wird sich dem Thema erneut annehmen.

Christoph Straka wehrt sich. Mit seiner Online-Petition "Dreisambad öffnen" will der Kirchzartener die Entscheidung des Gemeinderats, das Freibad angesichts der Corona-Pandemie geschlossen zu lassen, nicht hinnehmen. Der Gymnasiallehrer am Freiburger Rotteck-Gymnasium weiß sich in diesem Begehren nicht allein. Fast 450 Bürger, davon 300 aus Kirchzarten selbst, haben die Petition unterschrieben und wollen wie Strake, dass das Bad schnellstmöglich geöffnet wird.

Die Erfolgsaussicht ist derzeit eher gering. "Rechtlich hat diese Petition keine Wirkung", sagt Bürgermeister Andreas Hall, ergänzt aber: "Politisch aber schon. Der Gemeinderat wird sich in der Sitzung in der kommenden Woche sicherlich erneut mit diesem Thema beschäftigen."
Rückblick: Kirchzartener ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ