"Operation Machecoul" rollt an

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Mi, 15. April 2015

Ühlingen-Birkendorf

Rund 100 Narren der Gesamtgemeinde Ühlingen-Birkendorf transportieren die Fasnet an den Atlantik.

ÜHLINGEN-BIRKENDORF. Bereits seit Monaten laufen die Vorbereitungen für das große Spektakel auf Hochtouren. Nun ist es geschafft: In zwei Tagen startet die "Operation Machecoul" in zweiter Auflage. Auch wenn die heimische Fasnet am Aschermittwoch zu den Akten gelegt wurde, werden nahezu 100 Narren der fünf Zünfte aus der Gesamtgemeinde Ühlingen-Birkendorf ihr Häs wieder anziehen und drei Tage lang kräftig Fastnacht feiern.

Fastnacht im April? Ja – aber nicht im Schlüchttal, sondern wie bereits vor zehn Jahren in der französischen Partnergemeinde Machecoul am Atlantik. "Nach dem großartigen Erfolg zum 30-jährigen Bestehen der Jumelage lag es nahe, auch zum 40-Jährigen die närrische Aktion erneut ins Rollen zu bringen", meinte Klaus Müller von den Stiegele Chatzen aus Ühlingen, der bereits damals als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ