Hanf

In Opfingen soll ein Hanffeld-Labyrinth zum Nachdenken anregen

Christoph Giese

Von Christoph Giese

Sa, 22. Juni 2019 um 15:24 Uhr

Opfingen

Der Verein Eine Welt Forum hat in Opfingen ein Labyrinth samt Bildungsparcours aufgebaut, gefördert wird das Projekt von der Badenova. Ziel dahinter ist das Nachdenken über ein nachhaltiges Leben.

Wie ist gutes Leben für alle, also weltweit möglich und welche Rolle spielt dabei die Natur? Wie beeinflusst jeder einzelne mit seinem Lebensstil andere? Wie ist ein nachhaltiges Leben möglich? Um auf diese Fragen Antworten zu finden, hat der Verein Eine Welt Forum ein Labyrinth samt Bildungsparcours in einem Hanffeld in Opfingen aufgebaut. Ab Sonntag soll der Parcours Besucher zum Nachdenken anregen und Hilfestellung zu einem nachhaltigeren und bewussteren Leben bieten. Der Badenova Innovationsfonds fördert das Projekt mit 74 000 Euro.

"Unser Ziel ist es, Menschen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ