Die Zukunft der BRO ist gesichert

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Mo, 24. Dezember 2012

Ortenaukreis

Land setzt Förderung der "Bildungsregionen" fort / Die Bildungsregion Ortenau ist eine von landesweit insgesamt 24.

ORTENAU. Gute Nachrichten aus Stuttgart für die Bildungsregion Ortenau (BRO): Die Bildungsregionen in Baden-Württemberg sollen zu einer dauerhaften Einrichtung werden. Derzeit gibt es im Land 24 solcher Netzwerke. "Sie unterstützen uns dank ihrer genauen Kenntnis der regionalen Strukturen sehr dabei, unsere bildungspolitischen Ziele zu erreichen", erklärte Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer. Am Mittwoch beschloss der Landtag die Weiterförderung der Bildungsregionen für di beiden kommenden Jahre.

Die Arbeit der Bildungsregionen wird zu je 50 Prozent vom Land und der jeweiligen Region finanziert. Für die Einrichtung und Arbeit des Regionalen Bildungsbüros, das die Projekte koordiniert, stellt das Land der Bildungsregion Ortenau jährlich 45 000 Euro zur Verfügung. Den regionalen Anteil finanzieren die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) und der Landkreis: Die WRO fördert die BRO mit 30 000 Euro pro Jahr, davon tragen 15 000 Euro der Wirtschaftsbeirat und die anderen 15 000 Euro die WRO-Gesellschafter. Der Kreistag beschloss aktuell eine Fortführung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ