Ein Jahr nach dem Nato-Treffen

G-20-Gipfel? Nein danke, sagen die Straßburger

Brigitte Löwenbrück

Von Brigitte Löwenbrück

Di, 13. April 2010 um 21:57 Uhr

Ortenaukreis

Ein Jahr nach dem Nato-Gipfel sind in Straßburg längst nicht alle Wunden verheilt. Wie wird die da die Nachricht aufgenommen, dass sich die Stadt für die Ausrichtung des G-20-Gipfels 2011 interessiert?

KEHL/STRASSBURG (bri). Keine Tafel mit dem Namen Obamas oder der anderen Größen dieser Welt erinnert auf der Passerelle des deux Rives (Fußgängerbrücke über den Rhein) an das Großereignis vor einem Jahr. Über die Spuren des Café Merkel, des Glasbaus, in dem die Kanzlerin die Staats- und Regierungschefs am Morgen des 4. April 2009 im Kehler Rheinvorland empfangen hat, ist frisches Gras gewachsen. Der Nato-Gipfel? Lange vorbei. Kehl und die Kehler haben Glück gehabt: Die Demonstration gegen den Gipfel blieb friedlich, die Stadt ohne nennenswerte Schäden.

Nur wenige hundert Meter weiter, gleich hinter der Europabrücke, ein anderes Bild: Noch immer ragt die Brandruine des einstigen Ibis-Hotels in die Höhe, vom Zoll- und Polizeigebäude blieb nur ein rostiges Geländer. Eine Treppe tiefer, im einstigen Zollhof, zerborstene Fensterscheiben, Reste verkohlter Bretter. An der Stirnseite des Regals im Innern des Gebäudes handschriftliche Notizen der Zöllner, eine offen stehende Tür, von der Decke hängen Tapetenfetzen, ein abgeräumter Schreibtisch. Wem im einstigen Straßburger Zollhof die Glasscherben unter den Schuhsohlen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung