Hoffnung auf eine bessere Welt und Ironie

Carola Bruhier

Von Carola Bruhier

Di, 28. November 2017

Ortenaukreis

Das interkulturelle Kunstprojekt vereinigt europäische und arabische Studierende in der Suche nach dem, was Angst macht.

DURBACH. Die Ausstellung "Der Nachtkrapp ... er ist wieder da" im Museum Hurrle in Durbach zeigt Einzel- und Gemeinschaftsarbeiten von Studierenden aus dem europäischen und dem arabischen Kulturkreis. Bei der Eröffnung begrüßte Hausherr Rüdiger Hurrle Studierende und junge Künstler aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, aus Frankreich und Belgien, Offenburg und Dresden. Die Ausstellung wurde von der Offenburger Künstlerin Anna Higgs angeregt und gemeinsam ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ