Kontroverse Positionen beim Milchbauernabend

Wendelinus Wurth

Von Wendelinus Wurth

Mo, 11. September 2017

Ortenaukreis

Im Rahmen der 925-Jahr-Feier in Hausach-Einbach war die Zukunft der Landwirtschaft Thema einer Wahl-Podiumsdiskussion.

HAUSACH. Ein gut besuchtes Festzelt erwartete die fünf Diskutanten am vergangenen Freitag zum baden-württembergischen Milchbauernabend im Rahmen der 925-Jahr-Feier der Stadt Hausach, Ortsteil Einbach. Romuald Schaber, der Vorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter, stimmte mit seinem Einführungsvortrag in den Abend ein, der vom BDM-Landesvorsitzenden Karl-Eugen Kühnle moderiert wurde. Für Schaber ist "Landwirtschaftspolitik das Herzstück der Gesellschaftspolitik". Der Milchpreis für Bauern müsse deutlich über 50 Cent liegen; von 27/28 Cent im Jahre 2016 sei man jetzt bei 35 Cent ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung