Tausende von Spuren – und kein Täter

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Di, 09. April 2013

Ortenaukreis

DIE KRIPO IM ORTENAUKREIS (5): Der Fall Welsche / 1981 wurde der Freistetter Arzt entführt und umgebracht.

ORTENAU. Was tut die "Kripo", wofür ist sie zuständig, wie ist sie gegliedert? Antworten auf derlei Fragen gibt eine Serie, die einen Blick hinter die Kulissen dieser so wichtigen Abteilung der Polizeidirektion Offenburg wirft. Die Serie über die Kriminalpolizei geht heute weiter, nachdem sie wegen der Bildung der "Soko Feld" unterbrochen werden musste. Die Bluttat im November 2012 in Oberschopfheim hatte über Monate hinweg viele polizeiliche Einsatzkräfte zusätzlich gebunden. Die "Soko" wurde unlängst aufgelöst.

TAUSENDE VON SPUREN

Selten hat ein Mordfall in der Ortenau die Kriminalpolizei mehr beschäftigt als der Fall Welsche. Er gehört zu jenen ganz wenigen Fällen, die sich in den vergangenen gut 30 Jahren ereigneten und bis heute nicht aufgeklärt werden konnten. Und auch wenn die damals gebildete Sonderkommission ("Soko") längst aufgelöst wurde und zahlreiche weitere Bluttaten die Mitarbeiter der Kripo beschäftigt haben, "ist der Fall Dr. Welsche noch immer nicht aus dem Hinterkopf raus", sagt Hans-Jürgen Klinger vom Dezernat 1.1., zu dessen Arbeitsgebiet vor allem auch schwere Kapitalverbrechen zählen.

Seit 1981 arbeitet der heutige Erste Kriminalhauptkommissar in Offenburg, in dieser Zeit gab es im Ortenaukreis rund 50 Tötungsdelikte. Doch so viel Stoff, so viele Spuren, so viele Ermittlungspapiere kamen wohl bei keinem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung