Tübingen

Palmer mischt sich ein, weil Einwanderer ihr Kind schreien lassen

dpa

Von dpa

Di, 09. April 2019 um 06:48 Uhr

Südwest

Pädagogische Tipps auf dem Spielplatz: Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer hat mit seinem Eingreifen in die Erziehung eines Zuwandererpaares eine Debatte ausgelöst.

"Ich bin mir ziemlich sicher, dass man Eltern, die wenige Jahre hier leben, erklären muss, wie Erziehung bei uns funktioniert", sagte der Grünen-Politiker am Montag. Sobald Kindern physisch oder seelisch schwerer Schaden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ