Gebrandmarkt - die Geschichte der Aylin Korkmaz

Cigdem Akyol

Von Cigdem Akyol

Do, 15. April 2010

Panorama

Sie wollte sich trennen, er griff zum Messer – die Geschichte der Aylin Korkmaz, die eine arrangierte Ehe mit ihrem Gesicht und ihrem alten Leben bezahlte.

Es kann diesen Moment im Leben eines Menschen geben, der alles in ein Davor und Danach einteilt. Einen Augenblick, der alle Uhren wieder auf Null stellt. Für Aylin Korkmaz kam ein solcher Moment am 21. November 2007. "Mein Leben ist seitdem in zwei Hälften geteilt: in gute und in schlechte Tage", sagt sie. "An den guten stehe ich vor dem Spiegel, schminke mich und lache. An den schlechten möchte ich mich verkriechen." Vor dem 21. November war der Gang zum Spiegel für sie ganz selbstverständlich und mit nichts belastet.
Seit diesem Tag vor zweieinhalb Jahren hat sie eine Narbe, die vom Hals über die Schläfe bis hin zum Mund reicht. Ihre dunklen, vollen Haare verdecken das rechte, abgeschnittene Ohr. Ihr Gesicht ist von Narben übersät. "Als wäre eine Nähmaschine über mich gefahren", beschreibt die 37-Jährige ihr Aussehen. Jeder Blick in den Spiegel erinnert sie an ihren Ex-Mann Mehmet, der ihr das angetan hat. Sein Mordversuch war das Ende einer "arrangierten Ehe" zwischen der Türkin und dem Kurden.
Ein Verwandter stellt ihn 1991 der damals 18-jährigen Mehmet vor. Wenige Tage später wird die im türkischen Adana aufgewachsene Frau von ihrer Familie gezwungen, den Unbekannten zu heiraten. Erst Stunden vor der Eheschließung erfährt sie seinen Namen. Es ist der erste Tag jener Tragödie, die sich über 13 Jahre hinweg immer weiter zuspitzt. Warum sie ausgerechnet Mehmet heiraten musste? "Er lebte im reichen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung