Frankfurt

Jörg Kachelmann ist gerichtlich rehabilitiert

Christian Rath

Von Christian Rath

Do, 29. September 2016 um 00:01 Uhr

Panorama

Das Oberlandesgericht stellte fest, dass seine Ex-Geliebte Claudia D. vorsätzlich gelogen hatte, als sie ihn der Vergewaltigung beschuldigte. D. muss nun 7000 Euro Schadenersatz an den Schweizer Wettermoderator zahlen.

Im Februar 2010 hatte die Rundfunk-Journalistin Claudia D. ihren langjährigen Liebhaber Kachelmann bei der Polizei angezeigt. Er habe sie mit einem Messer bedroht und zum Sex gezwungen. Kachelmann wurde verhaftet und saß vier Monate in Untersuchungshaft. Im Mai 2011 wurde Kachelmann vom Landgericht Mannheim zwar freigesprochen, aber nur nach dem Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten". Die damaligen Richter warfen Claudia D. ausdrücklich keine falsche Beschuldigung vor. Um den Makel zu beseitigen und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung