Ermittlungen

Drei Tote durch alternative Krebsbehandlung

dpa

Von dpa

Sa, 06. August 2016

Panorama

Heilpraktiker verkaufte Krebspatienten alternative Behandlungen / Drei starben binnen dreier Tage.

BRÜGGEN (dpa). Viele Krebspatienten haben Angst vor Chemotherapie, Bestrahlung und Operation. Ein Heilpraktiker aus Brüggen am Niederrhein gab ihnen Hoffnung. Doch jetzt sind drei seiner Patienten tot.

Es gibt keinen Namen mehr an Klingel oder Briefkasten. Links neben dem Eingang muss mal ein Schild gehangen haben. Jemand hat es abmontiert. Es sind nur noch Bohrlöcher an dem hübschen Backsteinhaus. Für Krebskranke war es ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung