Medienansturm

Papstbesuch bringt mehr als 1600 Journalisten in die Stadt

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Do, 22. September 2011

Freiburg

ARD und ZDF liefern das Weltbild für die Übertragungen vom Papstbesuch und sind mit jeweils 100 Mitarbeitern vor Ort.

Für den Besuch von Papst Benedikt haben sich in Freiburg mehr als 1600 Journalisten aus der ganzen Welt angemeldet, ein Drittel von ihnen arbeitet fürs Fernsehen, der Rest sind Wort-, Bild- und Online -Journalisten. Akkreditiert haben sich unter anderem Journalisten von der italienischen RAI und der britischen BBC, dem amerikanischen Nachrichtensender CNN, dem japanischen Fuji Television Network, dem arabischen Nachrichtensender Al Dschasira und den Nachrichtenagenturen Itar Tass (Russland) und der Associated Press (USA). Auf dem südlichen Münsterplatz sind bereits Pressetribünen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ