Anordnung des Gerichts

Papstbesuch: Sauerland-Terrorhelfer muss Freiburg verlassen

dpa/sill

Von dpa & sill

Do, 15. September 2011 um 12:46 Uhr

Freiburg

Ein Mitglied der islamistischen Sauerland-Gruppe lebt derzeit in Freiburg – und hat der Polizei wegen des Papstbesuches Sorge bereitet. Jetzt hat das Oberlandesgericht Düsseldorf entschieden: Der 26-Jährige muss gehen.

Ein einstiger Terrorhelfer der islamistischen Sauerland-Gruppe muss sich vom Papst fernhalten und deswegen seinen Wohnort Freiburg verlassen. Das hat das Düsseldorfer Oberlandesgericht angeordnet, wie ein Gerichtssprecher am Donnerstag bekanntgab. Der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ