Corona-Krise

So läuft der Unterricht in einem virtuellen Klassenzimmer in Freiburg

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Fr, 03. April 2020 um 12:13 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Lernen geht auch in Corona-Zeiten weiter – und kann nebenbei sogar Spaß machen. Das zeigt der digitale Fernunterricht des Freiburger Friedrich-Gymnasiums.

Seit zwei Wochen sind die Schulen dicht. Der Unterricht findet nun daheim statt im Klassenzimmer statt – mal besser, mal schlechter. Gut darauf vorbereitet war das Friedrich-Gymnasium. Lehrer Patrick Bronner setzt schon seit Jahren digitale Medien bewusst ein. Seine Schülerinnen und Schüler aus der 8b haben als Modellklasse ein Tablet und konnten direkt weitermachen. Die Teilnahme an einer Mathe-Doppelstunde zeigt, wie Lernen von Zuhause in Corona-Zeiten und darüber hinaus funktionieren kann.

Schülerinnen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ