Feuerwehreinsatz

Passantin verhindert Brand in Bahnwärterhäuschen in Müllheim

Volker Münch

Von Volker Münch

Fr, 05. Juni 2020 um 16:57 Uhr

Müllheim

Eine aufmerksame Passantin hat verhindert, dass am Donnerstag im verwaisten Bahnwärterhäuschen in der Klosterrunsstraße in Müllheim ein größerer Brand entstanden ist.

Am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr meldete sie eine Rauchwolke über dem seit vielen Jahren unbenutzten Gebäude. Die Müllheimer Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen.

Da das Feuer in der Mitte eines Raumes festgestellt wurde, wird davon ausgegangen, dass Unbekannte das Feuer entzündet haben. Bereits in den zurückliegenden Jahren wurde die Feuerwehr schon mehrmals zu dem Gebäude gerufen, um Feuer zu löschen.

Das Gebäude wird im Zuge des Ausbaus der Rheintalbahn abgerissen. Die Polizei Müllheim war vor Ort. Ein nennenswerter Sachschaden entstand nicht. Für die Müllheimer Feuerwehr war es an diesem Tag der dritte Einsatz.