Peter Thomann verwandelt die Ateliers seiner Eltern Margret und Ernst Thomann in ein kleines Museum

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Fr, 14. Juni 2013

Emmendingen

Zur Erinnerung an seine 2005 und 2009 gestorbenen Eltern schuf Peter Thomann jetzt in Emmendingen ein Museum, das seinesgleichen sucht. Die Ateliers der beiden Kulturpreisträger wirken so, als müssten die Künstler gleich hereinkommen und weiter arbeiten. Sie erzählen zugleich von der Entstehungsgeschichte der Werke sowie von der Stadt- und Nachkriegsgeschichte.

Es könnte ein Lustgarten sein, wie ihn sich barocke Fürsten gern gestalten ließen. Nur ist der Garten hinter dem einladenden Haus mit dem geschwungenen Giebel viel kleiner und ungemein dicht bestückt; und nicht mit Putten, sondern mit Stahlskulpturen. Die Innenräume wirken, als seien die Künstler grade mal schnell essen gegangen. Hier liegt Ernst Thomanns schwere Flex auf dem Arbeitstisch aus solidem Holz, ein Stockwerk höher bilden die zahllosen Farbtuben seiner Frau Margret Thomann-Hegner ein buntes Stillleben und ihre Paletten sind leuchtende Kunstwerke; sie mischte ihre Farben stets selbst.

Und überall Bilder, Skulpturen aus Stahl und Ton, Skizzen, Entwürfe – eine Woche würde nicht ausreichen, um alles genau in Augenschein zu nehmen. Peter Thomann, Sohn des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung