Account/Login

Bad Säckingen

Pferdehalterin zu 500 Euro Strafe für die Einschläferung eines Hengstes verurteilt

Gerd Leutenecker
  • Mo, 14. August 2023, 15:47 Uhr
    Bad Säckingen

BZ-Abo Wegen der Einschläferung eines Junghengstes musste sich eine Frau vor dem Landgericht verantworten. Die Strafe beläuft sich auf 500 Euro. Zuvor schon wurde ihr die Haltung von Tieren untersagt.

Ein Junghengst musste eingeschläfert werden (Symbolbild).  | Foto: Thomas Warnack (dpa)
Ein Junghengst musste eingeschläfert werden (Symbolbild). Foto: Thomas Warnack (dpa)
Die Kleine Strafkammer am Landgericht verhandelte die Berufung eines Urteils des Amtsgerichts Bad Säckingen. Gegen eine Pferdegestütinhaberin wurde wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Die Staatsanwaltschaft hatte Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts eingelegt, da zuerst ein ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.