Interview

Pflegeexperte: "Es gibt dringenden Handlungsbedarf"

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Sa, 08. August 2020 um 10:24 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Nach Einschätzung des Pflegeexperten Heinz Rothgang gehen die Eigenanteile von Heimbewohnern "durch die Decke". Er mahnt eine gründliche Reform der Pflegefinanzierung an.

BZ: Bis zum Frühjahr 2022 steigt der Mindestlohn für ausgebildete Pflegekräfte auf 15,40 Euro je Stunde. Anhebungen sind auch für Hilfskräfte vorgesehen. Damit werden sich auch die Eigenanteile erhöhen, die Bewohner von Pflegeheimen bezahlen müssen. Was sollte Berlin tun, um diese Entwicklung aufzufangen?

Rothgang: Um diese Entwicklung bewerten zu können, wäre es gut, sich zunächst noch mal kurz vor Augen zu halten, was der damalige Sozialminister Norbert Blüm 1995 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung