Alte Esche in Schluchsee gefällt

Pilzbefall lässt markanten Baumriesen absterben

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Mi, 25. November 2020 um 17:39 Uhr

Schluchsee

BZ-Plus Aus dem Ortsbild der Seegemeinde ist mit der als Zwiesel gewachsene Esche, die am Weg zur B 500 Unterführung am Eschenweg stand, aus Sicherheitsgründen entfernt worden.

Gleich zwei Pilze, das Falsche Weiße Stängelbecherchen und Hallimasch haben den Baumriesen befallen. Sechs Jahre lang hat die Seegemeinde versucht, den Baum zu erhalten – am Ende vergebens. Jetzt begannen die Fällarbeiten. Von einer Arbeitsbühne aus sägten Bauhofmitarbeiter den Baum Stück für Stück ab.
Dass der Baumriese kein Leben mehr hatte, beweist ein großer Ast, der in 20 Meter Höhe abgesägt, am Boden wie Glas in viele Stücke zerfiel. Felix Klaiber, zertifizierter Baumkontrolleur, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung