Werbung für Spenden

Plakataktion unterstützt die Ukrainehilfe in Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 30. April 2022 um 12:51 Uhr

Freiburg

Mehr Aufmerksamkeit soll die Ukrainehilfe in Freiburg bekommen. 500 großformatige Plakate in den ukrainischen Landesfarben helfen nun dabei, Spenden für ukrainischen Kinder zu sammeln.

Mit 500 großformatigen Plakaten bittet die Evangelische Stadtmission Freiburg gemeinsamen mit ihrer Tochtergesellschaft S’Einlädele um Spenden für ihre Ukrainehilfe. Im Fokus steht die Unterstützung der ukrainischen Kinder und Jugendlichen des Partnerprojekts "Vaterhaus", die Ende Februar aus Kiew herausgeholt worden waren und seitdem in Freiburg untergebracht sind. Die Firma Schiffmann Außenwerbung hat die Gestaltung, den Druck der Plakate und die Aushangkosten übernommen; die Stadtverwaltung unterstützt diese Aktion der Ukraine-Hilfe.

Handwerk: Schlafplätze im Krieg

Der Handwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Freiburg, Michael Rauber, initiierte nach einem Hinweis des S’Einlädele einen Spendenaufruf, um Matratzen für Ukrainer zu besorgen. 250 Matratzen werden am Samstag, 30. April, durch eine Helfergruppe des Handwerks mit Stoff überzogen. Die Matratzen werden nach Fertigstellung an "S’Einlädele" gespendet, welche die Transporte in die Ukraine organisiert. Das Handwerk hat rund 11.000 Euro gespendet, mit der Spendensumme konnten 250 Matratzen beschafft werden.