Podiumsdiskussion der Arbeitsgemeinschaft Freiburger Bürgervereine

Ein bisschen Trump im Bürgerhaus

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 28. März 2018

Freiburg

Das Bürgerhaus Zähringen war voll am Montagabend bei der Podiumsdiskussion mit vier der sechs Kandidaten für die OB-Wahl am 22. April. „Ich bin überwältigt“, sagte Ingrid Winkler, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Freiburger Bürgervereine (AFB), der Gastgeberin des Abends.

Das Format: Diese "Podiumsdiskussion" war keine im klassischen Sinne. Die Fragen kamen vom Publikum: Das konnte beim Betreten des Saals nach Themen geordnet Fragen auf Zetteln formulieren. Eine kluge Entscheidung, denn so umging man zum einen das häufige Problem solcher Beteiligungsformate, dass einzelne Zuschauer lange Monologe halten (die dann oft gar nicht in einer Frage mündet). Zum anderen kamen so auch diejenigen zum Zuge, die nicht den Mut haben, vor Hunderten von Menschen ins Mikrofon zu sprechen. Ein Gongschlag sorgte für Disziplin bei den Redezeiten.

Moderiert wurde der Abend von Dirk Kron, Umweltingenieur, freiberuflicher Organisationsberater, Moderator und Mediator. Sein Credo: "Es geht hier weniger ums Gestern, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ