Einsatz

Funkgerät aus Polizeiauto in Heitersheim gerissen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 08. Juli 2019 um 12:10 Uhr

Heitersheim

Wegen Ruhestörung war die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Heitersheim ausgerückt. Ein Unbekannter riss das Funkgerät während des Einsatzes aus dem Auto.

Während eines polizeilichen Einsatzes am Sonntagmorgen, 7. Juli, gegen 2.30 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter aus dem vermutlich unverschlossenen Streifenwagen des Polizeirevier Müllheim das im Fahrzeug fest montierte Funkgerät.Die Polizei war wegen Ruhestörung in einer Strauße nahe der Kolpingstraße gekommen. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Der Dieb riss das Gerät mit roher Gewalt am Kabel aus den Armaturen. Er selbst kann mit dem Gerät nichts anfangen, sagt die Polizei, da die eigentliche Funktechnik im Fahrzeuginneren versteckt verbaut ist und die Geräte unmittelbar gesperrt werden können.

Letztendlich ist das Einsatzfahrzeug für weitere Polizeieinsätze derzeit nicht mehr zu verwenden.
Der Polizeiposten Heitersheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen die zur Tatzeit im Bereich der Kolpingstraße in Heitersheim Feststellungen gemacht oder Personen gesehen haben. Diese sollen sich melden unter Tel. 07634/5076733.

Im Weiteren wird der Dieb aufgefordert das Funkgerätbedienteil irgendwo wieder abzugeben. Dies kann er notfalls auch anonym beim Rathaus oder dem Polizeiposten im Briefkasten ablegen. Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Müllheim unter Tel. 07631/17880 entgegen.