Bahngleis 1

Polizei sucht Zeugen nach Angriff auf Männer im Freiburger Hauptbahnhof

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. Juni 2020 um 12:47 Uhr

Freiburg

Vor rund einer Woche sind am Freiburger Hauptbahnhof zwei Männer angegriffen worden. Die Bundespolizei sucht nun Hinweise auf die Täter, die die Männer in der Nacht angegriffen haben sollen.

Der Vorgang liegt schon etwas länger als eine Woche zurück: Am Sonntag, 14. Juni, soll es gegen 1.50 Uhr am Bahnsteig 1, im Hauptbahnhof Freiburg auf Höhe des Schnellrestaurants McDonalds, zu einem tätlichen Angriff gekommen sein. Laut Bundespolizei wurden dabei zwei junge Männer schwer verletzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein zu melden.
Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und sucht Zeugen des Vorfalls. Insbesondere wird nach zwei jungen Frauen gesucht, die beim gegenüberliegenden Döner-Schnellimbiss an einem Tisch saßen, und gegenüber einem der Geschädigten erklärten, alles beobachtet zu haben. Personen, die den Vorfall beobachtet und über diesen berichten können oder das Geschehen fotografiert oder mittels Video aufgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter der Telefonnummer 07628/80590 in Verbindung zu setzen.