POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 13. Juli 2020

Offenburg

OFFENBURG

Radler schwer verletzt

Am Freitag, um 17.55 Uhr, hat ein 68-jähriger Radfahrer die sogenannte Pfefferle-Kreuzung Wilhelmstraße, Weingartenstraße überquert. Dabei fuhr er über Kreuzung ordnungsgemäß in Richtung Grabenallee. Die Ampel zeigte für ihn Grün. Gleichzeitig fuhr ein 37-jähriger Auto-Fahrer von der Grabenallee kommende auf der Zähringerbrücke. Er bog links in die Wilhelmstraße ab, was derzeit wegen der Baustelle dort verboten ist. Dabei übersah er den Radfahrer und kollidierte mit diesem. Der Radler wurde mit schweren Verletzungen ins Ortenauklinikum verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.