POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. Februar 2021

Emmendingen

EMMENDINGEN

Eingeklemmter Fahrer

Am Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr, kam es in Emmendingen, an der Einmündung der Kollmarsreuter Straße in die Franz-Josef-Baumgartner-Straße zu einem Auffahrunfall. Zunächst hielten die Unfallbeteiligten Fahrzeugführer Rücksprache über das weitere Vorgehen der Unfallabwicklung, als der Unfallverursacher unvermittelt in sein Fahrzeug stieg und davonfuhr. Im folgenden Verlauf verlor er bei seiner Weiterfahrt, im Kurvenbereich der Kaiserstuhlstraße, unmittelbar nach der Einmündung der Schwarzwaldstraße, die Kontrolle über sein Fahrzeug und führ gegen einen Baum. Der schwerverletzte Fahrer musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit und mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sachbeschädigung

Am Mittwochmittag, gegen 12 Uhr, kam es auf dem am Bergfriedhof in Emmendingen zu einer Sachbeschädigung. Hierbei wurden Bepflanzungen eines Grabes herausgerissen und verstreut. Ein in Betracht kommender tatverdächtiger Mann mit Kind entfernte sich anschließend mit einem roten Kleinwagen. Hinweise an das Polizeirevier, Tel. 07641/5820.