POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. Oktober 2020

Höchenschwand

HÖCHENSCHWAND

Zum Glück unverletzt

Die Kollision mit einem Lastwagen auf der B 500 in Höhe Höchenschwand hat ein 35-jähriger Motorradfahrer am am Dienstag unverletzt überstanden, berichtet die Polizei. Am Mittag war ein Lastwagenfahrer mit seinem Gefährt aus der Dr.-Rudolf-Eberle-Straße auf die Bundesstraße eingefahren und touchierte dabei ein in Richtung Häusern fahrendes BMW-Motorrad. Der Biker stürzte auf die Straße, sein Motorrad blieb unter der Leitplanke liegen. Zur Untersuchung kam der Motorradfahrer ins Krankenhaus. Der Sachschaden am Motorrad liegt bei rund 5000 Euro, der am Lastwagen bei ungefähr 1000 Euro, schätzt die Polizei. Die Bundesstraße 500 war während der Unfallaufnahme gesperrt. Die Feuerwehr unterstütze die Polizei und den Rettungsdienst.