POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 14. Oktober 2020

Vogtsburg

OBERROTWEIL

Steckengeblieben

Weil das Navigationsgerät ihn fälschlicherweise dorthin dirigiert hatte, fuhr ein moldawischer Lkw-Fahrer am Montag, 12. Oktober, gegen 12.15, in die schmale Bachstraße in Oberrotweil. Beim Rangieren beschädigte der Lkw-Fahrer dann nicht nur seinen Laster, sondern auch ein Anwesen sowie ein Geländer am Straßenrand. Die Breisacher Polizei, die den Unfall aufnahm, schätzt den Gesamtschaden auf etwa 10 000 Euro.