POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 20. November 2020

Lahr

LAHR

Auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen einen Einbrecher festgenommen. Ein Mitarbeiter eines Supermarkts in der Offenburger Straße meldete gegen 5.20 Uhr über den Notruf, dass in ein Warenlager eingebrochen wird. Im Warenlager entdeckten die Ordnungshüter den Verdächtigen, wie er sich hinter mehreren Kartons zu verstecken versuchte. Der 38-jährige wurde festgenommen. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizeibeamten im Rucksack des Mannes ein Messer, eine Schreckschusspistole und Betäubungsmittel, heißt es in der Pressemeldung der Polizei.

MIETERSHEIM

Kind von Auto erfasst

Nach einem Unfall in der Breisgaustraße am Mittwoch musste ein Kleinkind mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen lief der Zweijährige Junge kurz nach 15.15 Uhr von einem Parkplatz des Landesgartenschaugeländes unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von einem herannahenden Volkswagen erfasst. Offenbar hatte die Mutter des Kindes keine Möglichkeit, auf das unvorhersehbare Verhalten ihres Sohnes zu reagieren, heißt es in der Pressemeldung.