Reporter ohne Grenzen

Pressefreiheit in der Türkei: "Alle haben Angst"

Gerd Höhler

Von Gerd Höhler

Mi, 12. Februar 2014 um 00:00 Uhr

Computer & Medien

Um die Pressefreiheit in der Türkei ist es schlecht bestellt. Das zeigt die neue Rangliste der Organisation Reporter ohne Grenzen, die nun veröffentlicht wird.

Wenn der Herr Ministerpräsident persönlich anruft, wissen türkische Medienmanager, was zu tun ist: Missliebige Sendungen werden gestoppt, kritische Journalisten gefeuert. Am Mittwoch veröffentlicht die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) ihre aktuelle Rangliste der Pressefreiheit. Sie spiegelt die Situation von Medien und Journalisten in 180 Ländern wider. Die Türkei liegt, wie im Vorjahr, auf einem wenig rühmlichen Platz 154, noch hinter dem Irak, Russland und dem Kongo.
Unter dem islamisch-konservativen Ministerpräsidenten Tayyip Erdogan ist das Land in den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung